Film über Erbil

Ein kurzer Film über die Situation der Christen in Erbil informiert auch über unser Hilfsprojekt!

Wer wissen will, wofür wir im Dekanat Mühlacker seit zwei Jahren Spenden sammeln, kann sich nun (fast) aus erster Hand informieren: Die Diözese hat einen kurzen Film (8:18 Min) über die Situation der Christen im Irak gedreht, in dem auch unser Hilfsprojekt dargestellt wird.

Hier können Sie den Film ansehen, den die Diözese wie folgt vorstellt:

Was hält Menschen in einer Krisenregion, in der die Christen oft als Menschen zweiter Klasse behandelt werden? Bashar Warda, chaldäischer Erzbischof im nordirakischen Erbil, setzt auf Bildung, gute Arbeit sowie Schaffung von Wohnunterkünften, um das Gefühl von Sicherheit zu geben und Flucht zu verhindern. Hierbei unterstützt die Diözese Rottenburg-Stuttgart in Erbil und Umgebung viele Projekte vor allem der Caritas, wie der Film von Peter Wingert eindrücklich zeigt.

Aus (wirklich) erster Hand können Sie sich direkt vor Ort in Erbil informieren bei unserer Reise in den Irak vom 13.-23. April 2020. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.